Frühjahrsmesse

Schwalm-Eder West zwischen Tradition und Innovation…

Das Messekonzept für die Schwalm-Eder-West Messe geht am 25.März 2018 in die neunte Runde.

In den vergangenen Jahren hat die Stadt Borken, der Unternehmerring Schwalm – Eder – West, die Stadtsparkasse Borken und die Firma Gastronomieservice Berthold Schreiner ihr Veranstaltungskonzept sehr erfolgreich reformiert. Wo andere Mittelzentren Besucher und Resonanz verlieren, legt die frühere Bergwerksstadt zu: besonders der „Nordhessische Wecke- un Worschtmarkt“ und die „Borkener Halloween Nacht“ sind so gut besucht wie nie zuvor und sorgen dafür, dass Borken in der geografischen Mitte des Schwalm-Eder-Kreisen als hervorragender Gewerbe- und Veranstaltungsort wahrgenommen wird.

Das gilt insbesondere auch für das „Borkener Frühlingserwachen“, das Event aus Frühjahrsmesse + Frühjahrsfest + Ostermarkt + Immobilien- und Handwerkertage sowie der Saisoneröffnung vom Themenpark „Kohle und Energie“. Die Zusammenlegung von fünf Veranstaltungen auf einen Tag hat bereits im ersten Anlauf für einen erheblichen Zuschauersprung gesorgt und das trotz klirrender Kälte im Frühjahr 2013. Viele Betriebe haben sich hinterher geärgert, nicht dabei gewesen zu sein.

Das Ergebnis eine langen Strukturwandels vom Bergbau zur innovativen Gewerbevielfalt und eines überzeugenden, modernen Event- und Veranstaltungskonzeptes: „Keine Stadt steht so intensiv für gewerbliche Innovation und Kreativität, wie Borken und in dieser Stadt hat sich Erfindergeist etabliert.

Das Frühlingsfest des Unternehmerrings, der Ostermarkt im Bürgerhaus, die Frühjahrsmesse Schwalm-Eder-West und die Immobilien- und Handwerkertage der Stadtsparkasse sowie die Saisoneröffnung im Themenpark „Kohle und Energie“ werden auch 2018 wieder an einem Tag stattfinden. Die Veranstaltung hat einen hohen Event-Charakter bewiesen und besitzt weiterhin ein enormes Entwicklungspotenzial. Vor allem kann sie mit einem erfolgreichen Vermarktungs- und Geschäftsmodell aufwarten.

Während andere Gewerbeschauen mit deutlichen Besucher- und Ausstellerrückgängen zu kämpfen haben, hat das neue Borkener Konzept mit einer Mischung aus Leistungsschau, Ostermarkt, Energieberatung und Frühlingsfest überzeugt und die Trendwende geschafft und ist eine Alternative zu den großen Verbrauchermessen in Kassel oder Marburg.

Die entstandene „Event-Messe“ wird auch in diesem Jahr wieder viele Tausend Menschen aus ganz Nordhessen mitten in die Borkener Innenstadt locken und dem Gewerbe eine hervorragende Plattform zur Information und Selbstdarstellung bieten.

Daher verknüpfen wir am 25.März 2018 erneut den Erlebnischarakter von Frühlingsfest sowie Ostermarkt und die Anziehungskraft der Sparkassen-Immobilienveranstaltung für Handwerk und Verbraucher mit einer großen Gewerbeschau als Schaufenster für die Leistungsfähigkeit von Handel, Handwerk und Dienstleistung.

Kulinarische Angebote und Highlights für Kinder sowie Erwachsene runden das Programm ab. So werden zum Beispiel wieder Ostereier und vieles mehr an die Gäste am Sonntag gratis verteilt werden.

Die Veranstaltung präsentiert sich nach einem langen Winter als Frühlingsbote und informatives Event. Wir laden Sie ein, wieder dabei zu sein, und sich eine gute Standfläche zur Präsentation zu sichern. Das Motto soll entsprechend der Zugkraft lauten:

 Schwalm-Eder West zwischen Tradition und Innovation…

Sie möchten als Aussteller dabei sein? Hier geht es zur Anmeldung für Aussteller.